Gaststätte Waldheim

Romantische Gastlichkeit mitten im Bauernwald



Einlass 19:00 Uhr

Beginn 20:00 Uhr

Eintritt Vorverkauf 20.- €

        Abendkasse 22.-€

Karten ab 20.03.2017    Gaststätte Waldheim

                                 Kosmetikstudio Heidi Sönksen Bredstedt

                                 Palette Husum


Das Programm

Tö(n)nlein Brillant

Vor fünf Jahren trafen sich vier Musiker und zehn Sängerinnen bei dem Eiderstedter Musik-Urgestein Heino Biemann, um ein paar Songs einzuüben, die als Pausenfüller während einer Musikveranstaltung im Tönninger Packhaus präsentiert werden sollten.
Allen Beteiligten brachen die Übungsabende sehr viel Spaß und als dann schließlich unser Auftritt mit einem nicht enden wollenden Applaus belohnt wurde, beschlossen wir, weiterhin gemeinsam zu musizieren.
In loser Reihenfolge folgten weitere Auftritte, die Zahl der Musiker wuchs auf fünf, die der Sängerinnen auf zwanzig!!! Seit einiger Zeit verstärken auch vier Männerstimmen den Gesang unserer lustigen Truppe.
Unser Repertoire setzt sich aus stimmungsvollen Liedern (Pop und Schlager) der 70er und 80er Jahre zusammen — genau die richtige Musik für das Open-Air in Bohmstedt!!

 

Falco Tribute Artist

Die bekanntesten Hits werden LIVE gesungen.
Ob - KOMMISSAR; JEANNY oder ROCK ME AMADEUS - die musikalischen Highlights des Weltstars Falco sind vielen von uns noch im Ohr.
Die Kunstfigur Falco - Johann Hölzel, verünglückt 1998, wäre in diesem Jahr 60 Jahre alt geworden. Mit viel Feingefühl und Choreographien erinnert das Double an den FALKEN aus Österreich.
Wenn er in seinen Smoking steigt, die Fliege anlegt und die Sonnenbrille aufsetzt, ist die Illusion perfekt, als wenn Falco wieder lebt


Das perfekte Udo Lindenberg Double …..

In seiner Parade-Rolle „Panik Lindi“ singt er Lindenberg und erzählt aus seinem Leben als Udo-Lindenberg-Double.
Viele Lindenberg – Klassiker werden perfekt im Udo L.-Style dargeboten und immer 100% Live.
Mit seiner „Panik Lindi Revival Show“ sorgte er Ende der 80er Jahre in Hamburg für Furore und markierte damit den Anfang des Revival-Trends, der bis heute aktuell ist.
1991 wurde das Fernsehen auf ihn aufmerksam und so kam es in der Schulfernsehsendung „Mehr Hülle als Fülle“ zum ersten TV- Auftritt als Double von Udo Lindenberg.
Viele Fernsehauftritte sollten folgen. Das Udo Lindenberg Double präsentiert ein Stück junger deutscher Kulturgeschichte, nostalgisch, witzig, kritisch, eine Lindenberg-Hommage nicht nur für Fans.
Die Koffer sind gepackt für eine Reise durch 40 Jahre panische Zeiten und 25 Jahre Udo-Lindenberg-Double!

RePolice

„Roxanne“, „Message in a bottle“, „Every breath you take“, “De do do do, de da da da”, “So lonely” oder “Walking on the moon” – wer kennt sie nicht, die Nr. 1- Hits von „The Police“. Die Songs begeistern, nach wie vor, Menschen auf der ganzen Welt. 2008 haben sich die Musiker um Frontman Sting von der Bühne verabschiedet, nachdem sie 2007 noch einmal eine spektakuläre Reunion-Tour gegeben haben: Die „Certifiable-Tour“. Dieses Konzert, welches „The Police“ als Video und LP veröffentlicht haben, nehmen sich die Jungs von „RePolice“ als Grundlage für ihre einmalige, energiegeladene Show.

Die Songs wurden für diese „letzte“ gemeinsame Tour komplett neu arrangiert. Der Charme der Studio-Versionen oder auch früherer Live-Touren ist geblieben, nur sind sie wesentlich energiegeladener und somit für ein Livekonzert absolut prädestiniert. „RePolice“  möchte dem Publikum die gleiche Energie und das unglaubliche Gefühl geben, welches man bei einem Konzert ihrer großen Vorbilder erleben durfte. Und das gelingt ihnen nahezu perfekt!

Wer die Augen schließt, könnte meinen, die drei Originale wären zurück. Nicht nur der Sound und die Energie, sondern auch die Stimme von Sebastian bewegen sich so nah am Original, dass auch der geschulte Police Fan genau hinhören muss.

„RePolice“ - das sind Sebastian Jannsen (Bass, Vocals), Max Andresen (Gitarre, Vocals) und Helge Worden (Schlagzeug, Vocals). Die drei machen schon lange Musik, kennen sich von gemeinsamen Gigs in verschiedenen Bands. Sebastian und Helge kennt man aus Bands wie „Tonados“, „Björn Paulsen“, „Tin Lizzy“ oder „Kramer“ und sie haben bereits bei bekannten Musikgrößen wie „Unheilig“,  „Santiano“, „Uriah Heep“ und „Golden Earing“ im Vorprogramm gespielt. Max Andresen ist trotz seiner bereits langen musikalischen Laufbahn noch eher ein unbeschriebenes Blatt aber die Entdeckung an der Gitarre für dieses besondere Projekt.

Mit ihrem sympathischen Auftreten und einem Programm voller Hits werden auch die weniger fanatischen Police-Liebhaber nach wenigen Takten den Chor verstärken: „Sending out an S.O.S“!!!

Coverpiraten 
Ein Highlight auf jeder Veranstaltung ist die Hamburger Coverband „Die Coverpiraten“.
Das Live-Erlebnis ist außergewöhnlich. Wie kaum eine andere Coverband schaffen es die Coverpiraten, die Genres zu mischen,
zwischen ihnen zu wechseln und immer für beste Stimmung zu sorgen. Das Publikum wird vom ersten Ton an mitgerissen und in
Tanzlaune versetzt. Die musikalische Range reicht vom Besten aus Rock und Pop über die Hits der Neuen Deutschen Welle bis
hinzu den bekanntesten Chartstürmern der letzten 30 Jahre. Verbunden mit einer ganz besonderen Bühnenshow sorgen die Coverpiraten für einen einzigartigen Partyabend.